© by Claudio Minutella

12.04.2014

Fachtagung für Menschenrechtsbildung

Am 12. April 2014 führte das Zentrum für Menschenrechtsbildung der Pädagogischen Hochschule Luzern die 2. Fachtagung für Menschenrechtsbildung durch.

Die Tagungsteilnehmenden setzten sich an dieser zum zweiten Mal durchgeführten Fachtagung mit dem Thema «Menschenrechtsbildung und die Schulfächer» auseinander. Das Ziel war, zur qualitativen Verbesserung der Integration der Menschenrechtsbildung in die schulischen Fächer beizutragen, indem die Menschenrechtsbildung und deren Einbettung in schulische Fächer zur Diskussion gestellt werden und damit ein konkreter und praxisbezogener Beitrag zur Förderung der Menschenrechtsbildung geleistet wird. Die Apostroph Group sponserte die Fachtagung finanziell und mit Dolmetschern.