05.12.2016

House Warming Apéro bei Apostroph Zürich

Am 1. Dezember folgten rund 20 Kunden, Übersetzer und Nachbarn der Einladung und kamen zum House Warming Apéro in die neuen Büroräumlichkeiten an der Limmatstrasse 107.

CEO Philipp Meier liess die Korken knallen. Das Zürcher Apostroph-Team freute sich über die Gelegenheit, seinen Gästen die neuen Räumlichkeiten und Arbeitsplätze zu zeigen. Es wurde mehrfach auf das neue Büro angestossen, neue Kontakte wurden geknüpft, langjährige Bekannte herzlich begrüsst. Das war bestimmt nicht der letzte Anlass in den neuen Büros von Apostroph Zürich.