03.01.2017

Neujahrsapéro der Industrie- und Handelskammer

Am 3. Januar lud die Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz (IHZ) ihre Mitglieder in Luzern zum Gläserklingen und Anstossen auf das neue Jahr.

 

Die Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz (IHZ) wurde 1889 von führenden Zentralschweizer Unternehmern gegründet. Ziel der IHZ ist, die Interessen der Unternehmer gegenüber den kantonalen und eidgenössischen Behörden zu vertreten und den Mitgliedern diverse Dienstleistungen und Informationen anzubieten.

Auch der Erfahrungsaustausch ist ein wichtiges Anliegen der IHZ, und der Rahmen dafür hat Tradition: der Neujahrsapéro im prächtigen Bringolf-Saal des Hotels Schweizerhof. In seiner Ansprache betonte IHZ-Präsident Hans Wicki, dass Offenheit und Flexibilität für Unternehmen überlebenswichtig seien. Danach ging es über zum angeregten Netzwerken, fröhlichen Plaudern und natürlich prickelnden Anstossen auf ein glückliches, gesundes neues Jahr. Apostroph Group war vertreten durch CEO Philipp Meier, der das Glas zum Klingen brachte auf eine erfolgreiche Zukunft der (Zentral-)Schweizer Wirtschaft.