Redigieren – weil optimale Verständlichkeit zählt

Sie haben sich als Autorin oder Autor bewiesen. Ob Arbeit fürs Studium, Abschlussarbeit, CV, Bewerbungsschreiben Job, Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Dissertation: Der Inhalt Ihres Textes steht und Sie möchten Ihren eigenen Zeilen professionell gegenlesen lassen, bevor Sie diese offiziell einreichen. Unsere Erfahrung zeigt, dass sich eine sprachliche Bearbeitung lohnt. Denn Fehler können passieren und werden oft beim Schreiben und anschliessenden Durchlesen übersehen, weil eine gewisse Textblindheit für den eigenen Text entsteht.

Wir bieten Ihnen Hilfe und prüfen Ihren Text sprachlich wie typografisch nochmals in aller Ruhe. Lektorat, textvergleichendes Lektorat oder Korrektorat: Entscheiden Sie, wie gründlich wir unsere Arbeit mit Ihrem Inhalt tun dürfen. Falls Ihr Eingabetermin ganz nahe ist, haben wir Verständnis und unterstützen Sie mit unserer Kontrolle auch gerne ganz kurzfristig.

Was ist ein Lektorat?

Sie möchten ein Lektorat organisieren bzw. ein Lektorat bestellen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Unsere qualifizierten Lektorinnen und Lektoren geben Ihren Texten aus den verschiedensten Fachgebieten und Disziplinen den entscheidenden professionellen letzten Schliff. Mit Argusaugen werden wir Ihre Texte, egal welcher Art – Imagebroschüre, Website, Medienmitteilung, Angebotskatalog, Fachartikel usw. – gegenlesen und nach den aktuellen Rechtschreibregeln prüfen, korrigieren und redigieren. Folgende Dienstleistungen sind inbegriffen:

  • Überprüfung und Korrektur von Grammatik, Orthografie, Interpunktion, Typografie und Trennung

  • Stilistische Anpassungen zur besseren Verständlichkeit

  • Prüfung von Lesefluss und Lesefreundlichkeit

  • Umsetzung und Anwendung Ihrer Corporate Language

  • Ihre Botschaft im Fokus

  • Berücksichtigung von sprachlichen Eigenheiten der Schweiz (Helvetismen)

  • Deutsches Lektorat nach den Rechtschreibempfehlungen der Duden-Redaktion

  • Lokalisierung: Ihr Text für genau Ihre Zielgruppe

  • Zweites Gegenlesen zur Qualitätssicherung als Zusatzdienstleistung: Vier-Augen-Prinzip

Lektorat: wie viele Seiten pro Stunde?

Je nach Schwierigkeit bzw. Textqualität prüfen unsere Lektorinnen und Lektoren rund 4 bis 5 Normseiten pro Stunde. Wenn Sie bei uns ein Lektorat bestellen bzw. ein Lektorat organisieren möchten, dann unterbreiten wir Ihnen schnell und unkompliziert ein detailliertes und verbindliches Angebot – so wissen Sie genau welche Kosten Sie erwarten.

Was kostet eine Seite Lektorat?

Die Kosten für das Lektorat einer Seite umfassen im Minimum eine Mindestpauschale und sind von der Sprache (Textqualität) abhängig. Auch hier gilt: Wenn Sie bei uns ein Lektorat bestellen bzw. ein Lektorat organisieren möchten, dann schicken Sie uns den zu korrigierenden Text, und wir unterbreiten Ihnen gerne ein konkretes Angebot.

Weitere Informationen zu unseren Dienstleistungen erhalten Sie hier.

Im Gegensatz zum klassischen Lektorat (Prüfung von Grammatik, Orthografie, Typografie, Trennung, Anpassung von Stil, Umsetzung der Corporate Language) wird bei einem textvergleichenden Lektorat der Ausgangstext mit dem übersetzten Zieltext Satz für Satz abgeglichen. Unsere Lektoren und Lektorinnen kontrollieren nach dem Qualitätsstandard ISO 17100 die bereits erstellte Übersetzung nochmals bis ins letzte Detail. Nebst dem Vergleich mit den Originaltexten bezüglich Übereinstimmung und Vollständigkeit achten die in ihrer Muttersprache arbeitenden Lektorinnen und Lektoren dabei auch auf eine konsistente, zielgruppengerechte, lokalisierte Sprache. Das schenkt Ihnen die zusätzliche Sicherheit, dass Ihre Botschaft bei Ihren Adressaten richtig ankommt und verstanden wird. Texte für Schweizer Zielgruppen werden im Rahmen des textvergleichenden Lektorats selbstverständlich auch auf Helvetismen geprüft und solche wenn gewünscht passgenau implementiert.

Übrigens: Rechtliche Texte, Packungsbeilagen für Medikamente, Pressetexte und Bücher werden bei uns aus Qualitätsgründen prinzipiell nur mit anschliessendem textvergleichendem Lektorat übersetzt. Lassen Sie sich zu unseren Dienstleistungen beraten.

Möchten Sie Ihren fertigen Text gegenlesen bzw. Korrektur lesen lassen? Unsere erfahrenen Korrektorinnen und Korrektoren arbeiten professionell, sind stets auf dem neuesten Stand der Sprachentwicklung und überprüfen Ihre Texte akribisch auf Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung, Silbentrennung, Typografie und Konsistenz. Selbstverständlich werfen wir im Rahmen des Korrektorats auch einen Blick auf Formatierungen, Kopf- und Fusszeilen sowie auf die Seitennummerierung und checken Inhaltsverzeichnisse.

Ein Korrektorat eignet sich für alle Ihre fertig gestalteten Texte und Publikationen, die man vor der Abgabe an die Druckerei, der Veröffentlichung online oder dem Einreichen an Dritte nochmals sorgfältig gegenlesen bzw. prüfen sollte.

Bei Druckmaterialien spricht man bei einem Schlusskorrektorat auch vom sogenannten Gut zum Druck. Lassen Sie unsere versierten Sprachprofis den letzten Blick auf Ihre Druckprojekte werfen, so wie es auch Verlage für alle ihre Arbeiten tun. Das Gut-zum-Druck-Korrektorat wird im gesetzten Layout (normalerweise PDF-Format) ausgeführt. Unsere Korrektorinnen und Korrektoren vermerken die Anpassungen mit den gängigen PDF-Kommentarfunktionen (Sticky Notes oder Hervorhebungen) für Sie direkt im Dokument. So sind die Korrekturen eindeutig und klar und können vom Layouter übernommen werden. Auf Wunsch führen wir für Sie auch handschriftliche Korrektorate aus.

Nun fragen Sie sich vielleicht: Was kostet ein Korrektorat? Die Kosten fürs Korrekturlesen hängen von der Textlänge und der Sprache (Textqualität) ab. Wenn Sie die spezifischen Kosten für einen Auftrag erfahren möchten, dann schicken Sie uns den Text zu, den wir für Sie gegenlesen dürfen, und wir unterbreiten Ihnen schnell und unkompliziert ein detailliertes und verbindliches Angebot. 

Übrigens: Auf Wunsch arbeiten wir für Sie auch in Ihrem CMS: Ob TYPO3, Drupal, WordPress, Joomla, concrete5 oder andere – wir kennen uns auch online bestens aus. Wir beraten Sie gerne und kommen mit Ihnen auf den Punkt.

Apostroph Group ist nach den Normen von ISO 17100 und ISO 9001 zertifiziert. Wir liefern seit der Firmengründung 1994 höchste Qualität und bedienen Tausende von Schweizer Firmenkunden wie Privatkunden mit unseren Arbeiten.

In unseren Übersetzungsbüros in Bern, Lausanne, Luzern und Zürich arbeiten Muttersprachler, die jederzeit gerne für Sie da sind. Wir bedienen Sie auf Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch und Rumantsch. Gerne erstellen wir Ihnen ein persönliches Angebot für Ihr Dokument und geben Ihnen alle nötigen Informationen zu Dateiformat, Preis und Abwicklung bekannt. Kontaktieren Sie uns per Telefon oder schreiben Sie uns via E-Mail-Adresse: mail@apostrophgroup.ch.