26.02.2021

APOSTROPH Intranet

Das interne Portal von Apostroph Group

Suchen Sie ein Intranet für Ihr KMU? 

Wir haben für unser neues Intranet beschlossen, unsere eigene Lösung zu entwickeln. Also keine Lösung mit einem Standard-CMS wie zum Beispiel Wordpress, Drupal, Typo3, Neos, Contao, Joomla! etc. Denn eine Eigenlösung kann ziemlich smart sein und benötigt kein Jahresprojekt wie bei einer Website: Dazu haben wir uns im Frontend (Benutzeroberfläche) für das von Facebook entwickelte React Framework entschieden. Vor allem Effizienz, Flexibilität und intuitive Inbetriebnahme haben uns zu diesem Entscheid bewogen.

Um die Verlinkung mittels API zu unserem Dokumentationssystem im Backend sicherzustellen, haben wir auf die bewährte Microsoft-Technologie von .NET Core gesetzt. Diese Schnittstelle erlaubt somit den direkten Zugriff auf unsere firmeneigene Dokumentation und kann auf der Intranet-Website einfach angezeigt werden. Damit kann unsere Qualitätsleiterin, Karin Heinzer-Achermann, weiterhin die über Jahre etablierte Dokumentation im gleichen Format nutzen und in den gewohnten Softwarelösungen wie Microsoft Word, Excel, PowerPoint, Visio anpassen. Statische Inhalte wie Text-Menüs können dank i18n-JSON-Dateien über sogenannte CAT-Tools (Computer Assisted Translation Tools) sehr einfach in verschiedene Sprachen übersetzt werden. Im Gegensatz zu generellen Standard-CMS-Systemen, in denen solche Text-Menüs oft von Hand angepasst werden müssen, werden JSON-Dateien jetzt von CAT-Tools komplett unterstützt. Für Firmen mit mehrsprachigen Benutzeroberflächen ist dies ein echter Gewinn. Denn auch die Wiedereinbindung ins React-Projekt dauert nur wenige Sekunden. 

Newsletter

Ja, News von Apostroph interessieren mich. Bitte schicken Sie mir Ihren Newsletter.

2021

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012