Jubiläum 3. Folge

IM GEHEIMAUFTRAG DER BANKIERVEREINIGUNG

1997 wurde bei Apostroph eine Zeit lang nur noch leise geflüstert, so geheim war der Top- Secret-Auftrag der Schweizerischen Bankiervereinigung: Apostroph durfte das lang erwartete Inserat mit der Namenliste der nachrichtenlosen Vermögen aus dem Zweiten Weltkrieg in insgesamt 19 Sprachen übersetzen. Die Übersetzungen mussten mit Kurier per Flugzeug transportiert werden - denn exotische Sonderzeichen konnten damals noch nicht digital verschickt werden.

Höchst aufregend war nicht nur die Brisanz des Themas, sondern auch der Zeitplan der Publikation der hochsensiblen Liste - sie sollte in 72 Zeitungen in 27 Ländern weltweit erscheinen, und zwar gleichzeitig. Es gab dann einen rechten Wirbel, weil aufgrund der Zeitverschiebung Japan die Information ganze 14 Stunden vor New York publizierte.

Das Medienereignis schlechthin war 1997 allerdings ein royaler Todesfall: Am 31. August verunglückte die "Prinzessin der Herzen" Lady Di in Paris. Sie erlag ihren Verletzungen wenige Stunden später im Krankenhaus. Der ihr gewidmete Song "Candle in the Wind" von Elton John ging um die Welt.

Bereits erschienene Jubiläumsbeiträge:

Jubiläum - 1. Folge

Jubiläum - 2. Folge

1997 Apostroph - Top Secret Auftrag