Apostroph bietet Datensicherheit bei Übersetzungen – auch bei Dateien mit sensiblen Daten (nach ISO 27001)

All Ihre Daten werden bei Apostroph Group nach der Norm ISO 27001 geschützt. Die internationale Norm mit dem Titel «Informationstechnik – IT-Sicherheitsverfahren – Informationssicherheits-Managementsysteme-Anforderungen» soll die Auswahl geeigneter Sicherheitsmechanismen zum Schutz sämtlicher Werte (Assets) einer Organisation sicherstellen. Als Organisationen können Firmen (Unternehmen), staatliche Organisationen und Non-Profit-Organisationen verstanden werden.

Seit der Gründung im Jahr 1994 hat Apostroph Group umfangreiche interne Sicherheitsrichtlinien zum Schutz der eigenen IT aufgestellt. Die im Laufe der Zeit entstandene Massnahmenliste, bestehend aus organisatorischen und technischen Massnahmen, wird laufend aktualisiert und um die neuesten Begebenheiten ergänzt. Seit der Zertifizierung von Apostroph nach ISO 9001 im Jahr 1996 werden alle Dokumentationen sowie Sicherheitsbestimmungen und -massnahmen in die Firmenstrategie aufgenommen.

Auf personeller Ebene gewährleistet Patricia Kamer, IT-Leiterin Schweiz, unter Aufsicht des Group CEO Philipp Meier die IT-Sicherheit bei Apostroph Schweiz, und Karin Heinzer-Achermann, Group Head of Operations, verantwortet als Datenschutzbeauftragte von Apostroph Schweiz die Einhaltung der Verbindlichkeiten im Zusammenhang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Möchten Sie Texte mit sensiblen Daten oder mit Personendaten, welche der Datenschutz-Grundverordnung unterliegen, übersetzen lassen? Solche besonders schützenswerten Daten – zu verschiedensten Themen – kommen tagtäglich in grossen Mengen bei Apostroph zusammen, und dies aus den verschiedensten Bereichen, unter anderem Banken/Versicherungen/Recht, Medizin/Life Science, Technik/Technologie, Bildung/Verwaltung/Administration sowie Reisen/Tourismus. Apostroph übersetzt beispielsweise Verträge, Geschäftsberichte, Gerichtsurteile, Urkunden, Versicherungsunterlagen, Schadenfälle, medizinische Unterlagen und amtliche Beurteilungen zu Fällen. In jedem Fall gilt: Apostroph behandelt Ihre Daten mit grösster Sorgfalt und hält die strikten Prozesse der Datenklassifikation genau ein.

Alle Datenverarbeitungsvorgänge, Richtlinien, Protokolle und Zugriffsrechte sind definiert und DSGVO-konform gemäss den aktuellsten Richtlinien und Gesetzen und werden regelmässig kontrolliert. Natürlich legen wir gerade auch bei besonders schützenswerten Daten besonderen Wert auf die Vertraulichkeit und haben dafür gesonderte Prozesse, denn als Schweizer KMU gibt es in puncto Sicherheit für uns keine Kompromisse.

Sie als Kundin oder Kunde können Ihre Daten jederzeit über die Bestellplattform myAPOSTROPH per SSL-Verschlüsselung an uns senden, und Sie erhalten die übersetzte bzw. bearbeitete Datei auf gleichem Wege wieder von uns sicher zurück. Damit ist die Vertraulichkeit Ihrer Unterlagen doppelt gesichert. Egal, um welches Thema es sich handelt: Sie können Ihr Dokument mit der entsprechenden Einstellung beim Auftrag zusätzlich als «vertraulich» markieren, wodurch ein zusätzlicher Sicherheitsstandard für Sie im Prozess eingeschaltet wird.

Ihre Daten werden ausschliesslich auf Servern in der Schweiz gehostet, ohne etwaige Cloud-Lösungen (keine Clouds jeglicher Art). Alle Mitarbeitenden und externen Partner durchlaufen einen strengen Qualifikationsprozess mit mehreren Schritten. Dieser hat hohe Sicherheitsstandards: Nur wer eine weisse Weste ausweisen kann, wird in die Arbeitsprozesse integriert, denn Ihr Vertrauen und die Sicherheit Ihrer Daten sind uns genauso wichtig wie die gelieferte Top-Sprachqualität.

Sie haben zusätzliche kundenspezifische Bedürfnisse in Bezug auf die Informationssicherheit? Sie möchten mehr erfahren über die Integrität der IT bei Apostroph Group? Sie interessieren sich für bestimmte Massnahmen im Bereich Datenschutz (auch nach DSGVO) und Informationssicherheit? Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf oder besuchen Sie uns an einem unserer Standorte in Bern, Lausanne, Luzern oder Zürich. Wir sind gerne für Sie da.

Apostroph liefert Topqualität bei allen Dienstleistungen. Wir sind ausserdem nach ISO 9001 und ISO 17100 zertifiziert und arbeiten im Bereich Post-Editing nach den Vorgaben von ISO 18587.

Unsere Datenschutzerklärung informiert Sie im Detail über die Nutzung sogenannter Cookies, Data Security, Google Analytics und die Anonymisierung Ihrer IP-Adresse. Bitte informieren Sie sich hier im Detail über unsere Massnahmen und Einstellungen.