Von der AG zur Group – die Apostroph History

25 Jahre ist es nun her, dass Dr. Elisabeth Stofer und Wolfgang Krebs Apostroph gründeten. Was mit einer kleinen Aktiengesellschaft in Luzern begann, hat sich zu einer der führenden Übersetzungsagenturen in der DACH-Region entwickelt – der Apostroph Group. Ein Erfolg, der nicht von ungefähr kam. Ermöglicht haben ihn unsere engagierten, kompetenten Mitarbeitenden und eine entschlossene und konsequente Unternehmensstrategie.

Die entscheidenden Schritte Richtung Wachstum macht Apostroph 2013. Gleich drei Firmen werden in diesem Jahr übernommen: Im Januar die TraDoc SA in Lutry bei Lausanne, im Juli die Rolf Lüthi Übersetzungen AG in Bern und im Dezember die allingua Übersetzungen AG in Zürich.

Im Oktober 2014 wird der Auftritt mit den drei Töchtern harmonisiert und es entsteht die Apostroph Group. Ein gemeinsamer «Familienauftritt» mit frischem Corporate Design unterstreicht seither die neue Ära der Unternehmensgeschichte.

2017 wird die Transcript Übersetzungen AG Teil der Apostroph Group. Name und Team bleiben unverändert. Aber die neue Tochter profitiert vom Familien-Know-how und einer professionellen Infrastruktur mit zertifizierten und etablierten Qualitätsstandards.

Und was haben Sie als Kunde davon? Die Unternehmen der Apostroph Group können zusammen auf stolze 90 Jahre Erfahrung zurückblicken. Unsere Sprachprofis sind in vielen Branchen zu Hause. Wir decken ein breites Spektrum an Sprachen ab. Technologische Innovationen und ein starkes Team von kompetenten Sprach- und IT-Profis erstellen massgeschneiderte Dienstleistungen für Ihr Unternehmen. Und wir sind bei Ihnen vor Ort, mit 4 Standorten in der Schweiz und 4 Standorten in Deutschland.

Als Gruppe erreichen wir gemeinsam viel mehr, als wir es einzeln könnten. Mit Freude und Stolz können wir nach 25 Jahren sagen: Wir freuen uns auf die nächsten 25 Jahre mit Ihnen.