O Tannenbaum, O Tannenbaum ...

WIESO BLÄTTER UND NICHT NADELN?

Die immergrünen Nadelbäume sind im Winter der Frosttrockenheit ausgesetzt, da die Pflanze durch den gefrorenen Boden kein Wasser aufnehmen kann. Um dem Wasserverlust über die Oberfläche entgegenzuwirken, haben die Nadeln nur eine kleine Oberfläche. Sie sind jedoch nichts anderes als schmal geformte Blätter. Deshalb sind die im Lied zitierten Blätter gar nicht falsch.

Übrigens: Was die Frage nach Blättern oder Nadeln betrifft, lassen sich die Franzosen bei diesem Weihnachtslied gar nicht erst auf die Äste hinaus. Sie singen bloss "j'aime ta verdure" ("ich liebe dein Grünzeug").

"O Tannenbaum" auf Französisch:

Mon beau sapin

Mon beau sapin, roi des forêts
Que j'aime ta verdure !
Quand par l'hiver, bois et guérets
Sont dépouillés de leurs attraits
Mon beau sapin, roi des forêts
Tu gardes ta parure.

Toi que Noël planta chez nous
Au saint anniversaire,
Mon beau sapin, comme il est doux
De te voir briller par nous,
{variante:
Mon beau sapin, comme ils sont doux
et tes bonbons et tes joujoux}
Toi que Noël planta chez nous
Scintillant de lumière.

Mon beau sapin, tes verts sommets
Et leur fidèle ombrage
De la foi qui ne ment jamais
De la constance et de la paix.
Mon beau sapin, tes verts sommets
M'offrent la douce image.

Wir übersetzen übrigens nicht nur Weihnachtslieder.

Apostroph übersetzt nicht nur Weihnachtslieder